Survival-Workshop mit Ausbildung & Training (ganzjährig)

Nur
20,00 €

inkl. MwSt. Trainings & digitale Produkte sind versandkostenfrei. Bei physischen Produkten zzgl. Versandkosten

  • Deutschlands einziger monatlicher Survival-Workshop
  • Spannende & relevante Survival-Themen
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene

Datum:

  • SC10017NOV17
Monatlicher Survival-Workshop mit Survival-Training in Berlin Willkommen beim... mehr

Monatlicher Survival-Workshop mit Survival-Training in Berlin

Willkommen beim Survival-Workshop von SurviCamp. Das Konzept ist simpel: Zwei Mal pro Monat (im Winter ein Mal pro Monat) findet ein Workshop statt, der spannende und relevante Themen aus den Bereichen Survival, Prepping, Selbstverteidigung und Krisenvorsorge behandelt. Dadurch bleibst du im Training und lernst ständig neue Fähigkeiten dazu.

Video

So ist ein Survival-Workshop aufgebaut:

  1. Ein Hauptthema aus den Bereichen Survival, Prepping, Selbstverteidigung & Krisenvorsorge (z.B. Orientierung mit Karte & Kompass, Jagd, Trinkwassergewinnung u.v.m.)
  2. Ein Nebenthema (z.B. Equipmentkunde, Knotenkunde u.v.m.)
  3. Viel Praxis & Übung mit erfahrenen Survival- & Kampfsport-Trainern. 
  4. Zum Abschluss gemütliches Beisammensitzen

Dauer eines Workshops: 2,5 bis 3 Stunden

 

Gutschein & Geschenkbox

Du kannst den Workshop auch als Gutschein mit freier Terminwahl verschenken - wähle dazu einfach die entsprechende Option in der Datums-Auswahl oben.

Wenn das Geschenk richtig einschlagen soll, sichere dir auf jeden Fall die Wildnis-Geschenkbox. Die kompakte Box beinhaltet einen hochwertigen, personalisierten Gutschein, wichtige Survival-Ausrüstung und natürlich ein Stück Wildnis.

  • Personalisierter Gutschein mit Code aus Holzschliff-Pappe
  • Survival-Messer mit Stoßdorn & Gurtschneider (u.U. leicht unterschiedliches Modell als in Abbildung)
  • Paracord-Armband mit Pfeife (Beschreibung)
  • Multitool (Beschreibung)
  • Mini-Kompass
  • verpackt in wasserdichter Survival-Box mit SurviCamp-Logo
  • für nur 21,90 € + Versand

Video & Bilder ansehen

survicamp-geschenkbox-2-klein

Warum du beim Survival-Workshop dabei sein solltest

aps-siegel-1-kleinNur beim Survival-Workshop hast du die Möglichkeit, regelmäßig Techniken und Fähigkeiten zu lernen, die dir sowohl in Urlaub oder Notsituation, aber auch in Alltag und Beruf nützlich sind. Da jeder Workshop ein Hauptthema und eine Zusatzausbildungen umfasst, bietet sich dir über das Jahr verteilt eines der umfassendsten Survival-Trainings in ganz Deutschland.

Ebenso wie in unserem Survival-Camp arbeiten wir anhand des Angewandten Praxis-Systems (APS). Das bedeutet:

  • Alle Inhalte des Survival-Trainings aus dem Workshop sollen für dich jederzeit anwendbar sein - also auch in Alltag und Berufsleben, von Tag zu Tag. Du bereitest dich nicht nur auf Survival-Situationen vor, die (hoffentlich) selten eintreten, sondern lernst aktiv aus der Wildnis für den Alltag - z.B. Um-Die-Ecke-Denken, Erste Hilfe, Erfolgspsychologie, Kombinationsfähigkeit, Gruppenführung und mehr.
  • Du verlässt den Survival-Workshop nicht nur mit neuen Fähigkeiten und wertvollem Wissen, sondern erhältst auch relevante Checklisten zu den gelernten Themen.

Termine & Themen der Workshops

2017

Datum Tag Themen
25.11.2017
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Schießen mit Bogen, Armbrust & Co
  2. Knoten: Halbmastwurf und Mastwurf
09.12.2017
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Was tun bei ABC-Alarm?
  2. Aufseilen mit Prusik-Knoten

2018

Datum Tag Themen
13.01.2018
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Winter-Survival mit Messer, Seil & Plane
  2. Inhalte eines Fluchtrucksacks
10.02.2018
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Alles-Oder-Nichts-Kampf zur Verteidigung
  2. Selbstverteidigung: Hebel & Schlüssel
10.03.2018
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Erste Hilfe & Survival-Medizin
  2. Unfälle auf Trekkingtouren vermeiden
14.04.2018
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Verletztentransport & Bergung
  2. Knoten: Mastwurf & Palstek
27.04.2018
17:30 - 20:00
Freitag
  1. Orientierung mit Karte & Kompass
  2. Gruppennführung mit taktischen Zeichen
18.05.2018
17:30 - 20:00
Freitag
  1. Improvisieren: Survival im Alles-Verloren-Szenario
  2. Equipmentkunde: Every Day Carry & Überlebensgürtel
01.06.2018
17:30 - 20:00
Freitag
  1. Trinkwasser herstellen
  2. Survival-Physik
13.07.2018
17:30 - 20:00
Freitag
  1. Tierische Notnahrung: Fische & Insekten
  2. Survival-Chemie
27.07.2018
17:30 - 20:00
Freitag
  1. Tarnen, täuschen & verstecken
  2. Festsetzen, fesseln & befreien
10.08.2018
17:30 - 20:00
Freitag
  1. Bushcrafting - Auskommen mit dem, was die Natur bietet
  2. Die 7 Überlebensprinzipien
24.08.2018
17:30 - 20:00
Freitag
  1. Verteidigung mit Kurz- & Langstock
  2. Selbstverteidigung: Würfe
15.09.2018
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Fallen stellen
  2. Selbstverteidigung: Haltegriffe
29.09.2018
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Unterkunft bauen
  2. Lager für langen Aufenthalt einrichten
20.10.2018
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Waffen zur Verteidigung selbst herstellen
  2. Selbstverteidigung: Hebel & Schlüssel
17.11.2018
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Schießen mit Bogen, Armbrust & Co
  2. Schleuder & Blasrohr
15.12.2018
12:00 - 14:30
Samstag
  1. Was tun bei ABC-Alarm?
  2. Aufseilen mit Prusik-Knoten
 

Wo finden die Workshops statt?

Wenn nicht anders angegeben findet der Workshop in Berlin-Wannsee statt.

Treffpunkt: S-Bahnhof Berlin-Wannsee, am Ausgang Kronprinzessinnenweg

Kontakt: Benjamin Arlet, 0174 6289 652

Ausbilder bei den Workshops

daniel-schaefer-survicamp57cc4aefe158b

Daniel Schäfer

Mitgründer von SurviCamp, Survival-Trainer, Prepper

benjamin-arlet-survicamp57cc509bda4c2

Benjamin Arlet

Mitgründer von SurviCamp, Survival-Trainer, Prepper

daniel-rosenthal-survicamp  

Daniel Rosenthal

Survival-Trainer

  • Einzelkämpferabzeichen I - Überlebenstraining (Bundeswehr)
  • Einzelkämpferabzeichen II - Jagdkommandoführer (Bundeswehr)
  • Fitness Trainer & Personal Trainer
  • Sanitätshelfer B
  • Hauptfeldwebel der Reserve
  • Rettungsschwimmer DLRG
Mitglied im Händlerbund SSL Certificate

Datum:

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Survival-Workshop mit Ausbildung & Training (ganzjährig)"
30.10.2017

Lehrreiche Stunden

Ich habe drei lehrreiche und interessante Stunden mit Leuten verbracht, die das gleiche Grundinteresse haben und sich gegenseitig dabei helfen, neues Wissen und neue Fertigkeiten zu erlernen. Ich habe viele Denkanstöße zum Thema Selbstverteidigung in verschiedenen Situationen bekommen, die einem zeigen, dass man in einer brenzligen Situation durchaus einen Vorteil hat, wenn man kreativ und entschlossen ist. Außerdem habe ich verstanden, dass Selbstverteidigungswaffen selber bauen, keine Angelegenheit von 20min ist, sondern man durchaus Zeit darin investieren muss und wie immer gilt - Übung macht den Meister.
Hätte gern alle vorgestellten Verteidigungswaffen gebaut oder wenigstens probiert, dafür fehlte aber leider die Zeit, vielleicht beim nächsten mal.
Komme aber sehr gern und ganz bestimmt wieder, um weiter zu lernen.

Danke an die Ausbilder Daniel, Benjamin und Sven.

23.10.2017

Ich habe viel Spaß gehabt - toll gemacht!

04.09.2017

Der Kurs "Eßbare Wildpflanzen und Heilkräuter" war rundum gelungen: Das Wetter spielte mit, Elkes Ausführungen waren in ihrer Art sehr angenehm und lehrreich und der mit den gesammelten Kräutern verfeinerte Eiersalat köstlich.

Der Kurs "Eßbare Wildpflanzen und Heilkräuter" war rundum gelungen: Das Wetter spielte mit, Elkes Ausführungen waren in ihrer Art sehr angenehm und lehrreich und der mit den gesammelten Kräutern verfeinerte Eiersalat köstlich.

31.01.2017

Perfekte Kombination aus Theorie und Praxis

Wertvolle Informationen von Profis. Unaufdringlich geführte Gruppendynamik. Praktische Aufgaben mit Deadline. Abwechslungsreiches Ping Pong der beiden Coaches. Strategisch kluge Einbindung aller Anwesenden. Das muss man erstmal hinkriegen. Besonderes Plus: Endlich mal andere Netzwerker treffen, die sich auch mit dem Thema befassen.

03.12.2016

Mit der Unterstützung eines professionellen Teams herausfinden können, was in einem steckt!

Um herauszufinden, was in einem steckt, bietet die Teilnahme an einem Workshop dazu eine sehr gute Gelegenheit! Ein professionelles Team steht einem dabei zur Seite. Durch diese Unterstützung erhält man neben der Anleitung auch die Sicherheit sich neuen Herausforderungen zu stellen, um dann die Aufgabe umzusetzen zu können.

02.11.2016

Top

hat Spaß gemacht, ich komme gern wieder

01.11.2016

Lehrreich, mit hohem Praxisnutzen

Eine sehr interessante Erfahrung, auch für meinen Junior! Vielfältige, spannende Ansätze mit absoluter Praxistauglichkeit und verbunden mit viel Spaß bei der Umsetzung. Die Trainer Benjamin & Daniel stehen jederzeit für Fragen und mit Rat & Tat zu Seite.

23.06.2016

Sehr lehrreich und kurzweilig. Wenn es um Trinkwasserherstellung geht, wäre allerdings der Hinweis an die Teilnehmer vorher angebracht,eine leere PET-Flasche mitzubringen. Die hat jeder zu Hause, dann muss niemand sein Getränk ausschütten und man muss nic

07.03.2016

Cooler Mix

Da es im Survival-Bereich überall immer nur lange Events gibt (ganztags, mehrere Tage) habe ich mich gefreut, auch mal ein kleineres Format zu finden. Aber das hat es in sich: Es war die ganze Zeit über spannend und ich habe aus einem einzigen Workshop schon viel mitnehmen können. Ich komme gerne wieder!

22.12.2015

Spaß verbunden mit einer Portion neuer Fähigkeiten :)

Es hat sich definitiv gelohnt, an diesem Workshop teilzunehmen! Vor allem, wenn es Situationen gibt, in denen man sich unwohl fühlt und man nicht weiss, wie man sich verhalten soll! Ich hätte nicht gedacht, dass man in so kurzer Zeit, so viele neue Dinge dazulernen kann. Und, dass man es schafft, andere mit so einfachen Handgriffen zu Boden zu bringen ;).

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.