Thementage Selbstversorgung in Berlin – Mit der Natur leben lernen

45,00 

  • Fünf abwechslungsreiche Kurse zum Thema Selbstversorgung
  • Am 24. und 25. Oktober in Berlin
  • Praxisorientiert & mit erfahrenen Kursleiterinnen
  • Alle Kurse sind einzeln buchbar.

Beschreibung

Die Thementage Selbstversorgung in Berlin – Naturmaterialien bearbeiten & Nützliches herstellen

Bei den Thementagen Selbstversorgung warten insgesamt 5 abwechslungsreiche und praxisorientierte Kurse auf dich, die dir zeigen, wie du Dinge des alltäglichen Lebens selbst aus Naturmaterialien herstellst.

Die Fähigkeit, Nützliches mit den Mitteln der Natur selbst herzustellen, macht dich unabhängiger und gibt dir einen neuen Blickwinkel auf die Welt. Auf einmal sind die Pflanzen am Wegesrand kein “Unkraut” mehr, sondern praktische Rohstoffe für Schnur, Kosmetik oder Putzmittel. Natürlich beschäftigen wir uns auch mit Techniken, Lebensmittel haltbar zu machen

Komm näher zur Natur, finde schöne und nützliche Beschäftigungen, oder nutze die neu gewonnenen Fähigkeiten in Hinsicht auf Survival oder die Krisenvorsorge. Wir freuen uns auf dich!

  • Datum: Alle Kurse finden am 24. und 25. Oktober 2020 statt.
  • Dauer: 3 Stunden pro Kurs, 10 bis 13 Uhr sowie 14 bis 17 Uhr
  • Ort: SurviCamp-Kursgelände, Nordufer 26, 13351 Berlin
  • Aufbau: praxisorientierte Kurse – jeder legt selbst Hand an und kann hergestellte Dinge mit nach Hause nehmen

Alle Kurse sind einzeln buchbar.


Kurs 1: Schnüre aus Naturmaterialien herstellen (3 h)

  • Samstag 10 bis 13 Uhr

Mitten in der Natur, Ihr habt zwar Euer Messer mit, aber wiedermal die Schnur vergessen?

Ab heute sollte das kein Problem mehr sein, denn Ihr werdet erfahren wie Ihr Eure eigenen Schnüre herstellt. Ihr lernt verschiedene Techniken kennen. Als Material werden sowohl pflanzliche und auch tierische Fasern verarbeiten. Das Ergebnis kann zum Anbinden einer Plane, als Schmuck genutzt werden oder vielleicht sogar um unser Körpergewicht zu halten.

  • Sammeln und Vorbearbeiten der Naturmaterialien
  • Herstellung von Schnur aus Pflanzenfasern: Rinde, Bast, Brennnessel
  • Herstellung von Schnur aus Tierfasern: unbearbeitete geschorene Schafswolle

Kurs 2: Fermentieren & einkochen (3 h)

  • Samstag 14 bis 17 Uhr

Zu Weihnachten Pflaumenkompott zum Lebkuchen genießen oder selbst eingekochtes Rotkraut aus dem eigenen Garten zum Festtagsschmaus – klingt gut, erfordert aber Vorbereitung. Denn im Sommer und Herbst gibt es oft Ernte im Überfluss. Wollen wir die Ernte auch in den anderen Jahreszeiten genießen, gilt es, diese haltbar zu machen. Dazu können die alten Rezepte unserer Großmutter wieder genutzt werden – einkochen und fermentieren.

Wir entdecken verschiedene Methoden, um Obst und Gemüse lange haltbar zu machen.

Im Anschluss verkosten wir die Ergebnisse zusammen mit der parallel laufenden Brotback-Gruppe.


Kurs 3: Brote am Lagerfeuer backen (3 h)

  • Samstag 14 bis 17 Uhr

Ein lecker duftendes Brot, mitten in der Natur und dann auch noch selbst gebacken. Dazu brauchen wir neben dem Lagerfeuer nur noch Getreide, Gewürze und Wasser.

Brot ist ein traditionelles Nahrungsmittel und in Europa stark verbreitet. Es gibt so viele verschiedene Brotsorten, dass das Bäckerhandwerk die deutsche Brotvielfalt sogar zum Weltkulturerbe erklären lassen will.

Ihr könnt dabei sein und verschiedene Brote backen: vom simplen Stockbrot bis zum großen Brotlaib. Im Kurs backen wir Brote aus verschiedenen Getreiden unter Nutzung von unterschiedlichen Treibmitteln in mehreren Backgefäßen mit Hilfe eines Lagerfeuers.

Im Anschluss verkosten wir die Ergebnisse zusammen mit der parallel laufenden Fermentier-Gruppe.


Kurs 4: Wasch- & Putzmittel aus Naturmaterialien herstellen (3 h)

  • Sonntag 10 bis 13 Uhr

„Your home is your castle“ – die meiste Zeit verbringen wir Zuhause. Um uns dort auch am wohlsten fühlen zu können, bedarf es einer gewissen Ordnung und Sauberkeit.

Es gibt nützliche Basisrezepte, die mit wenigen Zutaten schnell und einfach zu Hause hergestellt werden können. Dein Zuhause bekommt einen individuellen Touch, wenn du die Putzmittel nach eigenem Geschmack im Geruch anpasst. Wie das geht, vermitteln wir in diesem Kurs.

Im Seminar erlernst du den Umgang mit Kräutern und Blumen zur Herstellung von:

  • Spülmittel
  • Waschmittel
  • Scheuermilch
  • WC-Reiniger
  • Desinfektionsmittel
  • Fensterreiniger

Kurs 5: Naturkosmetik herstellen – Die Kraft der Natur für unsere Haut nutzen (3 h)

  • Sonntag 14 bis 17 Uhr

In Sachen Kosmetik und Körperpflege waren bereits die Griechen, Römer und Ägypter Vorreiter. Unabhängig von der jeweiligen Zeit, Religion, Familienstand und gesellschaftlichen Stellung spielte das Bad in jeder Kultur eine tragende Rolle. Körperpflege war und ist Ausdruck der eigenen Kultur und Persönlichkeit.

Ziel des Kurses ist, mit alltäglichen Rohstoffen des Haushalts und Pflanzen unserer Umgebung den Körper zu verwöhnen. Du erlernst den Umgang mir Kräutern und Blumen zur Herstellung von:

  • Badesalz und Badebonbons
  • Körperpeeling
  • Kräutersalben
  • Deo
  • Seife
  • Lippenbalsam

Ausbildungsbuch

Für jeden einzelnen Kurs erhältst du 2 Sterne (★★) in deinem Ausbildungsbuch.

Mehr erfahren


Zeiten & Treffpunkt

Wir treffen uns zur gebuchten Zeit an der Adresse Nordufer 26, 13351 Berlin. Parkplätze sind vorhanden.

Bei schlechtem Wetter steht ein Dach zur Verfügung, niemand wird nass.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Thementage Selbstversorgung in Berlin – Mit der Natur leben lernen“