Jeden Monat veranstaltet SurviCamp mehrstündige Workshops zu wechselnden Themengebieten aus Survival, Krisenvorbereitung und Selbstschutz. In den Erste-Hilfe-Outdoor-Kursen im März und April lernten Teilnehmer aus Berlin die wichtigsten Grundlagen zur Erstversorgung in der Wildnis.
Das Survival Base Camp von SurviCamp bietet Interessierten nützliche Survival-Kenntnisse und Überlebenstechniken in der Wildnis. Anfänger und Fortgeschrittene lernen in dem zweitätigen Camp Techniken wie Lagerbau, Feuermachen und Gruppenführung. Das Besondere: Diese Kenntnisse lassen sich nicht nur bei einer Trekking-Tour anwenden, sondern darüber hinaus auch in den Alltag und das Berufsleben integrieren. Der Berliner Tagesspiegel hat nun eine Empfehlung für die Wildnis-Veranstaltung ausgesprochen.
Insektenstiche, Blasen, Wunden, Verstauchungen, Brüche oder Unterkühlung – wenn dir so etwas passiert, gehst du entweder zur nächsten Apotheke oder zu einem Arzt. In schlimmeren Fällen wird ein Krankenwagen gerufen.

Aber passiert, wenn du gerade mitten im Wald stehst und der nächste Ort hundert Kilometer entfernt liegt? In dieser Situation können eine gute Ausrüstung und speziell auf Survival angepasste Erste-Hilfe-Kenntnisse lebensrettend sein.

Wir zeigen dir, was du bei einem Erste-Hilfe-Outdoor-Kurs alles lernen kannst, und welche Produkte du bei einer Wildnis-Tour immer dabeihaben solltest.
Das SurviCamp-Magazin regelmäßig erhalten

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann trag dich jetzt kostenfrei für das Survival-Magazin ein. Anschließend erhältst du ca. 1 Mal pro Monat die neusten Artikel, Beiträge, Interviews und spannende Neuigkeiten aus der Survival-Welt.

Als Dankeschön schenken wir dir unser Survival-Buch Die Überlebensversicherung im Wert von 7,99 €.

pfeil1

Berichte uns, welche Themen dich besonders interessieren (optional):