Prepper sind Menschen, die in guten Zeiten Vorräte anlegen, um auf schlechte Zeiten vorbereitet zu sein. Das von der Bundesregierung am 24. August 2016 vorgestellte Zivilschutzkonzept beweist: Wer zu Hause einen Vorrat an Lebensmitteln und Ausrüstung für Krisenzeiten angelegt hat, ist nicht etwa paranoid, sondern vernünftig. Die Berliner Benjamin Arlet (Wildnispädagoge) und Daniel Schäfer (Survival-Trainer – EK I/II) von SurviCamp sind darauf spezialisiert, Menschen bei den Themen Prepping und Krisenvorbereitung zu beraten, auszubilden und mit Ausrüstung auszustatten.Prepper sind Menschen, die in guten Zeiten Vorräte anlegen, um auf schlechte Zeiten vorbereitet zu sein. Das von der Bundesregierung am 24. August 2016 vorgestellte Zivilschutzkonzept beweist: Wer zu Hause einen Vorrat an Lebensmitteln und Ausrüstung für Krisenzeiten angelegt hat, ist nicht etwa paranoid, sondern vernünftig. Die Berliner Benjamin Arlet (Wildnispädagoge) und Daniel Schäfer (Survival-Trainer – EK I/II) von SurviCamp sind darauf spezialisiert, Menschen bei den Themen Prepping und Krisenvorbereitung zu beraten, auszubilden und mit Ausrüstung auszustatten.
Das SurviCamp-Magazin regelmäßig erhalten

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann trag dich jetzt kostenfrei für das Survival-Magazin ein. Anschließend erhältst du ca. 1 Mal pro Monat die neusten Artikel, Beiträge, Interviews und spannende Neuigkeiten aus der Survival-Welt.

Als Dankeschön schenken wir dir unser Survival-Buch Die Überlebensversicherung im Wert von 7,99 €.

pfeil1

Berichte uns, welche Themen dich besonders interessieren (optional):